Sucht- und Drogenberatung, Essstörungsberatung für Mädchen

Ich kiffe häufiger als ich eigentlich wollte, ich kriege nichts mehr auf die Reihe.
Bin ich süchtig?

Ich trinke mehrmals die Woche Alkohol. Bin ich schon abhängig?

Nach einem Party-Wochenende mit Pillen geht's mir immer richtig schlecht.
Wie kommt das?

Seit zwei Jahren mache ich immer wieder Diäten. Jetzt kann ich nicht mehr aufhören zu hungern. Habe ich eine Essstörung?

Ich glaube meine Freundin hat Bulimie. Wie kann ich ihr helfen?

Gruppenangebot für Mädchen "Sicherheit finden" - mit traumatischen Belastungen umgehen! Weitere Infos siehe Flyer [PDF Download]

Eine angeleitete Gruppe für Mädchen von 14 -18 mit Essstörungen
Weitere Infos siehe Flyer "Essstörungen" [PDF Download]

Du wohnst in Hamburg?

Dann ruf an oder schick eine E-Mail, wenn Dich diese oder ähnliche Fragen beschäftigen! Du kannst auch zu persönlichen Gesprächen in die Beratungsstelle kommen. (Bitte Termin vereinbaren).
Tel. 040-380 69 87 montags 14 – 17 Uhr, mittwochs 14 – 19 Uhr, freitags 10 – 14 Uhr

Die Beratung bei Kajal ist kostenlos. Alle Gespräche sind vertraulich, das heißt die Beraterinnen haben allen Personen gegenüber Schweigepflicht – auch gegenüber Deinen Eltern (ab 14 Jahren).
Wenn Du möchtest, kannst Du anonym bleiben und musst Deinen Namen nicht nennen.
Du kannst Dich gern von einer Freundin oder einer anderen vertrauten Person begleiten lassen.