Akupunktur-Gruppe bei Kajal nach dem NADA-Protokoll

Ab 6. November bis 18. Dezember 2023

Montags von 16 bis 17 Uhr

Die Ohr-Akupunktur nach dem NADA-Protokoll wird seit langem erfolgreich in der Suchthilfe angewendet. Hier werden mit sehr feinen Akupunkturnadeln 5 Punkte am Ohr aktiviert.Die Ohr-Akupunktur wirkt ausgleichend und stabilisierend auf das vegetative Nervensystem und aktiviert die körpereigenen Selbstheilungskräfte. Sie wirkt stoffungebunden, d.h. nicht nur bei Suchtstoffen wie z.B. Alkohol oder Cannabis, sondern auch bei verhaltensbezogenen Süchten wie z.B. Essstörungen oder problematischer Internetnutzung.

Durch die Akupunktur können Entzugssymptome (z.B. Herzklopfen, Schwitzen, Schmerzen, Übelkeit) reduziert, der Suchtdruck gesenkt, Ängste und depressive Gefühle gemindert und Entspannung und Beruhigung gefördert werden. Die Akupunkturbehandlung kann dazu beitragen, den Schlafrhythmus zu regulieren und Stresssymptome reduzieren.

Während der Akupunktur sorgen wir für eine entspannte Atmosphäre und lesen eine Fantasiereise vor.

Ein Einstieg in die Gruppe ist jederzeit möglich!

Bei Interesse und Fragen schickt gerne eine E-Mail an kajal@frauenperspektiven.de oder meldet Euch zu unseren Telefonzeiten!

Flyer