Sicherheit finden – Trauma und Sucht

Ein Gruppenangebot für Mädchen und junge Frauen von 14 bis 19 Jahren

Donnerstags von 16.30 bis 18.00 Uhr

Ort: Kajal, Haubachstraße 78, 22765 Hamburg

 

Wenn Du sehr belastende Situationen erlebt hast und in der Folge Schlafstörungen, wiederkehrende, unkontrollierbare Bilder (Flashbacks), Gereiztheit oder Schreckhaftigkeit, Vermeidung und andere Symptome auftauchen, spricht man von traumatischen Belastungen (diese Folgesymptome nennt man Posttraumatische Belastungsstörung).

Um diese Symptome zu lindern, nehmen Betroffene häufig Cannabis, Alkohol oder anderen Drogen. Diese werden wie Medikamente benutzt, z. B. Cannabis, um besser einschlafen zu können. Ein andauernder Cannabiskonsum aber hat genau die gegenteilige Wirkung und weitere problematische Folgen.

Es geht in dieser Gruppe darum:

  • den Zusammenhang von posttraumatischen Belastungen und Substanzkonsum besser zu verstehen
  • Kontrolltechniken zu lernen, um z. B. mit unkontrollierten Bilden und Gefühlen besser umgehen zu können
  • den Substanzkonsum zu reduzieren
  • oder z. B. das Nein-sagen und Grenzen-setzen zu üben.

Das Programm zielt darauf ab, Stabilisierung herzustellen und unterstützt Dich, Deine aktuelle Lebenssituation besser zu bewältigen!

Auch wenn Du ein problematisches Essverhalten und Trauma-Folgesymptome hast, kannst Du an der Gruppe teilnehmen.

Gruppensitzungen
  • Einführung in das Gruppenprogramm “Sicherheit finden”
  • Sicherheit
  • Posttraumatische Belastungsstörung (PTBS)
  • Kontrolle zurückgewinnen
  • Wenn Substanzen Dich beherrschen
  • Um Hilfe bitten
  • Umgang mit Auslösern
  • Gut für sich sorgen
  • Grenzen setzen in Beziehungen
  • Gesunde Beziehungen
  • Sich eine Freude machen
  • Heilung von Wut
  • Die innere Spaltung überwinden
  • Abschluss der Gruppe “Sicherheit finden”
Anmeldung

Wenn Dich diese Gruppe anspricht, vereinbare bitte ein Vorgespräch!

Tel. 040-3806987 oder E- Mail an kajal@frauenperspektiven.de

Die Teilnahme ist kostenlos!

Die Gruppenleiterin unterliegt der Schweigepflicht!

 

Flyer “Sicherheit finden”

Kajal zum Hören

Franzi wollte mit Hilfe von Drogen den Kopf abschalten und miese Erinnerungen stoppen…

Podcast anhören